Startseite
Spiritualität Meditation Psychotherapie & Meditation Motivation Energie & Psychosomatik Heilung & Selbstheilung Traumdeutung & Individuation Transpersonale Erfahrungen Synchronizität & Orakelsysteme I Ging Transspiritualität
Interview Philosophische Praxis Spirituelle Praxis Köln Zitate Aktuelles mit Fotos aus Köln Philosophische & Spirituelle Videos Buchtipps Links
Kontakt Impressum Datenschutz
Philosophische Praxis und Spirituelle Praxis

Sie wollen folgendes Zitat verschicken:

  • Können zu viele Liebesakte die Kräfte des Mannes aufzehren? Auch die alten Chinesen waren der Ansicht, es entkräfte den Mann, wenn er zu oft auf die herkömmliche Weise liebe. Aus diesem Grund ersannen die taoistischen Weisen der alten Zeit eine andere Liebesmethode, die sie das Tao der Liebe nannten. Wenn die Lehren des Taos befolgt werden, ist der Liebesakt für Mann und Frau so zuträglich, daß sich ihr Wohlbefinden um so mehr hebt, je öfter sie lieben.
    Jolan Chang: Das Tao fuer liebende Paare, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2001, S. 141