Startseite
Spiritualität Meditation Psychotherapie & Meditation Motivation Energie & Psychosomatik Heilung & Selbstheilung Traumdeutung & Individuation Transpersonale Erfahrungen Synchronizität & Orakelsysteme I Ging Transspiritualität
Interview Philosophische Praxis Spirituelle Praxis Köln Zitate Aktuelles mit Fotos aus Köln Philosophische & Spirituelle Videos Buchtipps Links
Kontakt Impressum Datenschutz
Philosophische Praxis und Spirituelle Praxis

Sie wollen folgendes Zitat verschicken:

  • Zen-Geschichten (28)

    Ein Philosoph fragte Buddha: «Willst du mir die Wahrheit sagen, ohne Worte, ohne Wortlosigkeit?»
    Der Buddha schwieg.
    Der Philosoph verneigte sich und dankte dem Buddha und sagte: «Durch deine Herzensgüte habe ich meine Täuschungen aufgeklärt und den wahren Pfad betreten.»
    Nachdem der Philosoph gegangen war, fragte Ananda den Buddha, was dieser Mann erreicht habe.
    Der Buddha antwortete: «Ein gutes Pferd läuft schon angesichts des Schattens einer Peitsche.»
    Paul Reps: Ohne Worte, ohne Schweigen, Paul Reps (Hrsg.) (Aus: Das torlose Tor, Nr. 32, Ein Philosoph befragt Buddha), Bern u. a.: O.W. Barth Verlag bei Scherz, 1989, S. 147