Startseite
Spiritualität Meditation Psychotherapie & Meditation Motivation Energie & Psychosomatik Heilung & Selbstheilung Traumdeutung & Individuation Transpersonale Erfahrungen Synchronizität & Orakelsysteme I Ging Transspiritualität
Interview Philosophische Praxis Spirituelle Praxis Köln Zitate Aktuelles mit Fotos aus Köln Philosophische & Spirituelle Videos Buchtipps Links
Kontakt Impressum Datenschutz
Philosophische Praxis und Spirituelle Praxis

Sie wollen folgendes Zitat verschicken:

  • Zen-Geschichten (21)

    Einmal fragte ein Mönch den Zen-Meister Joshu: «Was ist dhyana?» Joshu gab eine ganz unerwartete Antwort: «Es ist Nicht-dhyana.» Noch einmal fragte der Mönch: «Wie kann dhyana Nicht-dhyana sein?» Joshu gab ihm keine theoretische Erklärung auf sein «Wie?», sondern sagte: «Es ist lebendig, lebendig.»
    Zenkai Shibayama: Eine Blume lehrt ohne Worte (Joshu, 778-897, Zen-Meister der Südlichen Schule, deren Vertreter von einem plötzlichen statt von einem allmählichen Erwachen ausgehen), 1. Aufl. Bern: Scherz, 1989, S. 45 f.